Kostenlose Hotline 06851 - 9743280
Schneller Versand mit DPD
Original Produkte
Kein Mindestbestellwert

Rippchen mit Sauerkraut

Schön deftig und herrlich herzhaft – Rippchen mit Sauerkraut sind ein Hochgenuss. Für alle Fans der gutbürgerlichen Küche ist es ein wunderbares Gericht. Gerade an Herbst- oder Wintertagen kommt dieses Schmankerl besonders gut an. Egal ob Sie für sich selbst, Ihren Schatz oder Ihre Familie dieses Gericht zaubern, es wird dadurch ein tolles Essen. Mit einer Flasche Rotwein dazu werden die deftigen Aromen besonders betont.

Wie wäre es denn mit einem süffigen Dornfelder lieblich? Durch seine tiefdunkle Farbe, sein feines Aroma und die süßlichen Rundungen begeistert er jeden!

Oder alternativ ein Chianti Riserva DOCG Da Vinci 2015. Dieser Cuvée bestehend aus 50% Sangiovese und 50% Merlot ist ein geschmeidiger, saftiger, vollmundiger Chianti. Damit Weißwein Liebhaber nicht zu kurz kommen würden wir zu den Rippchen mit Sauerkraut einen Amplitude 2017 empfehlen.

Und nun folgt ein schmackhaftes Rezept:

4 Port. Rippchen

2 Zwiebeln

Salz und 5 Körner Pfeffer

Kräuter, (Menge nach Geschmack)

etwas Öl 

Paprikapulver und Lorbeerblätter

500 g Sauerkraut (Weinsauerkraut)

1 Zwiebel

50 g Speck

1 Prise Salz

2 Körner Piment

1 Lorbeerblatt

3 Wacholderbeeren

1 EL Zucker

1 kleine Kartoffel, roh

Die Rippchen: Zunächst die Zwiebeln grob würfeln und anschließend mit den Kräutern, Pfeffer, Lorbeer u. etwas Salz in den Topf tun. Schneiden Sie die Rippchen in ca. 7 - 10 cm große Stücke schneiden und bestreuen Sie diese von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer. In der Pfanne ca. 2 min. von beiden Seiten mit Öl scharf anbraten und danach in den Topf schichten. Lassen Sie die Rippchen eine Stunde ganz zart köcheln, bis das Fleisch sich fast selbst vom Knochen löst.

Das Sauerkraut: Schneiden Sie den Speck in kleine und im Topf dünsten. Geben Sie nun das Sauerkraut und gießen Sie es mit Wasser auf, sodass es nicht anbrennt. Zusammen mit Lorbeer, Wacholder, Piment und. Salz ca. 10-15 min. köcheln lassen. Nach der Hälfte der Zeit den Zucker unterrühren. Zum Schluss die Kartoffel schälen, fein reiben und schnell mit dem Sauerkraut mischen. Dadurch wird das überschüssige Wasser gebunden.

Schön deftig und herrlich herzhaft – Rippchen mit Sauerkraut sind ein Hochgenuss. Für alle Fans der gutbürgerlichen Küche ist es ein wunderbares Gericht. Gerade an Herbst- oder Wintertagen kommt... mehr erfahren »
Fenster schließen
Rippchen mit Sauerkraut

Schön deftig und herrlich herzhaft – Rippchen mit Sauerkraut sind ein Hochgenuss. Für alle Fans der gutbürgerlichen Küche ist es ein wunderbares Gericht. Gerade an Herbst- oder Wintertagen kommt dieses Schmankerl besonders gut an. Egal ob Sie für sich selbst, Ihren Schatz oder Ihre Familie dieses Gericht zaubern, es wird dadurch ein tolles Essen. Mit einer Flasche Rotwein dazu werden die deftigen Aromen besonders betont.

Wie wäre es denn mit einem süffigen Dornfelder lieblich? Durch seine tiefdunkle Farbe, sein feines Aroma und die süßlichen Rundungen begeistert er jeden!

Oder alternativ ein Chianti Riserva DOCG Da Vinci 2015. Dieser Cuvée bestehend aus 50% Sangiovese und 50% Merlot ist ein geschmeidiger, saftiger, vollmundiger Chianti. Damit Weißwein Liebhaber nicht zu kurz kommen würden wir zu den Rippchen mit Sauerkraut einen Amplitude 2017 empfehlen.

Und nun folgt ein schmackhaftes Rezept:

4 Port. Rippchen

2 Zwiebeln

Salz und 5 Körner Pfeffer

Kräuter, (Menge nach Geschmack)

etwas Öl 

Paprikapulver und Lorbeerblätter

500 g Sauerkraut (Weinsauerkraut)

1 Zwiebel

50 g Speck

1 Prise Salz

2 Körner Piment

1 Lorbeerblatt

3 Wacholderbeeren

1 EL Zucker

1 kleine Kartoffel, roh

Die Rippchen: Zunächst die Zwiebeln grob würfeln und anschließend mit den Kräutern, Pfeffer, Lorbeer u. etwas Salz in den Topf tun. Schneiden Sie die Rippchen in ca. 7 - 10 cm große Stücke schneiden und bestreuen Sie diese von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer. In der Pfanne ca. 2 min. von beiden Seiten mit Öl scharf anbraten und danach in den Topf schichten. Lassen Sie die Rippchen eine Stunde ganz zart köcheln, bis das Fleisch sich fast selbst vom Knochen löst.

Das Sauerkraut: Schneiden Sie den Speck in kleine und im Topf dünsten. Geben Sie nun das Sauerkraut und gießen Sie es mit Wasser auf, sodass es nicht anbrennt. Zusammen mit Lorbeer, Wacholder, Piment und. Salz ca. 10-15 min. köcheln lassen. Nach der Hälfte der Zeit den Zucker unterrühren. Zum Schluss die Kartoffel schälen, fein reiben und schnell mit dem Sauerkraut mischen. Dadurch wird das überschüssige Wasser gebunden.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Primitivo Puglia IGP Moi
Primitivo Puglia IGP Moi 2017
Dieser Rotwein ist unglaublich preisgünstig. Ein attraktiver Primitivo mit herzhafter Kirschfrucht, weichen Gerbstoffen und langem, fruchtbetonten Finale.
Inhalt 0.75 Liter (7,73 € * / 1 Liter)
5,80 € *
Amplitude 2017
Amplitude 2017
Die Domaine du Tariquet "Amplitude 2017" wird ausschließlich aus einer einheimischen Sorte hergestellt. Der Gros Manseng wird als trockener Weißwein vinifiziert und bietet frische und fruchtige Noten mit einem besonderen aromatischen...
Inhalt 0.75 Liter (10,00 € * / 1 Liter)
7,50 € *
Pino Doncel Black DO
Pino Doncel Black DO 2017
Der Wein reifte 5 Monate in Barriques aus französischer und amerikanischer Eiche mit unterschiedlichen Röstungsgraden. Davon bekommt er nicht nur sein expressives verführerisches Bukett nach Vanille und Röstaromen, Würznoten und...
Inhalt 0.75 Liter (10,53 € * / 1 Liter)
7,90 € *
Seehof, Spätburgunder rosé, trocken 2018
Seehof, Spätburgunder rosé, trocken 2018
Dieser sanfte Tropfen kommt vom Weingut Seehof aus Rheinhessen. Ein wirklich toller und leichter Pinot Noir wie man ihn sich nur wünschen kann. Aromen wie Himbeere, Johannisbeere und Erdbeeren runden den Geschmack bestens ab. Ein toller...
Inhalt 0.75 Liter (10,53 € * / 1 Liter)
7,90 € *
Dornfelder Rotwein trocken
Dornfelder Rotwein trocken 2015
Dieser Rotwein präsentiert sich mit feiner Frucht von dunklen Beeren (Brombeere und Holunder) und feinen Anklängen von Schwarzkirschen. Saftig-fruchtig, kraftvoll mit mittlerer Länge, ein unkomplizierter Rotwein für viele Gelegenheiten.
Inhalt 0.75 Liter (10,55 € * / 1 Liter)
7,91 € * 11,30 € *
Van Volxem, Riesling VV 2018
Van Volxem, Riesling VV 2018
Ein Riesling der besonderen Klasse im "alten" Stil. Dieser VV wirkt weich und angenehem am Gaumen überzeugt aber auch durch seine herrliche Frische und Würze. In der Nase duftet es nach Ananas und man schmeckt minzige Noten im Ausklang.
10,20 € *
Aires Hautes, „Réserve”, Minervois La Livinière
Aires Hautes, „Réserve”, Minervois La Livinière
Dieser Cuvée ist am Gaumen einfach nur ein purer Genuss. In den Weinaromen hat dieser Rotwein Brombeeren, Heidelbeeren und ein Hauch von Lavendel. Ein bezaubernder, sanfter Wein mit viel Harmonie und einer tollen Balance. Er gehört zu...
Inhalt 0.75 Liter (14,53 € * / 1 Liter)
10,90 € *
Côtes du Rhône Montirius AC
Côtes du Rhône Montirius AC 2014
Côtes du Rhône ist eine der bekanntesten Appellationen Frankreichs. Aber nur der Name des Erzeugers dient als verlässliches Zeichen für Qualität. Der Rotwein Montirius stammt überwiegend aus Rebflächen, die dem Vacqueyras vorbehalten...
Inhalt 0.75 Liter (14,56 € * / 1 Liter)
10,92 € * 15,60 € *
Zuletzt angesehen